Mit Dampfduschen wandeln Sie Ihr Badezimmer zur Wellnessoase

Immer mehr werden Badezimmer zu privaten Wellnessoasen und zu einer hochwertigen Badausstattung zählen nun immer mehr Dampfduschen.

Dampfdusche passend für jedes Badezimmer günstig online kaufen

Schaut man sich Deutschlands Badezimmer etwas genauer an, so wird man feststellen, dass die Zeiten einer rein zweckmäßigen Ausstattung längst gezählt sind und der Anteil der im hochwertigen Design und mit hohem Erholungsfaktor ausgestatteten Bäder stetig zunimmt. Genau hier setzt auch die Dampfdusche an. Sie ist eben nicht mehr nur der Ort der täglichen Pflege, sondern auch ein Rückzugsort an dem man die Belastungen des Alltags vergessen machen kann.

Wie funktioniert eine Dampfdusche?

Durch die platzsparende Bauweise der modernen Dampfduschen, können sie ohne großen Aufwand eine normale Duschkabine ersetzen und finden somit auch in jedem Bad, welches Raum für eine Dusche bietet, Platz. Durch die Dampferzeugung bieten sie, neben den selbstverständlichen Duschfunktionen, einen deutlich höheren Wohlfühlfaktor. Der generierte Wasserdampf bzw. die Temperatur in der Kabine lassen sich individuell einstellen. Zu beachten ist hierbei, dass sich die Nutzungstemperatur einer Dampfdusche von der einer finnischen Sauna unterscheidet. So erreicht der Dampf in der Regel eine Temperatur von ca. 45-55°C bei deutlich höherer Luftfeuchtigkeit. Dieser Temperaturbereich wird von den meisten Nutzern als weitaus weniger belastend empfunden als der einer klassischen Sauna. Wie ist die Bauweise einer Dampfdusche?

In der Regel nimmt eine Dampfdusche die Standardmaße einer Duschkabine ein, aber selbstverständlich gibt es auch größere Ausführungen, welche mit zwei Personen genutzt werden können. Durch eine gemeinsame Nutzung wird der Wohlfühlfaktor nochmal gesteigert. Nicht jedes Badezimmer bietet den Raum eine Dampfdusche und eine Badewanne zu nutzen. Somit ist eine Kombination aus Dampfdusche und Badewanne die genau die richtige Wahl für etwas kleinere Bäder. Um den Wellnessgefühl nochmal zu erhöhen, statten die meisten Hersteller, solcher Kombinationen die Wannen mit einer Whirlfunktion aus. So wird aus dieser Kombination eine Wellnessoase für die eigenen vier Wände. Ganz exklusive Wünsche lassen sich durch einen separaten Dampfgenerator, welcher in den individuell gemauerten Bereich integriert wird. Trotz aller Funktionen einer Dampfdusche, ist ihre Bedienung nicht sonderlich schwer, denn in Regel bieten die Hersteller gewohnte Einhebelmischer oder Thermostatarmaturen an. Alle Features werden durch ein einfaches und übersichtliches Bedienpanel angesteuert.

Dampfdusche Wirkungsweise und Wellness

Sowohl die Hitze als auch die hohe Luftfeuchtigkeit haben verschiedenste wohltuende Wirkungen auf den Körper, somit hilft eine Dampfdusche nicht nur bei der Stressbewältigung, sondern ist auch allgemein gesundheitsfördernd. So wird durch die Wärme die Entschlackung des Körpers vorangetrieben. Auch wird durch den Wechsel zwischen warmen Dampf und einer kalten Dusche der Kreislauf gestärkt. Für besonders sportive Menschen gilt: Ein Dampfbad verkürzt die Regenerationszeit deutlich und reduziert die Möglichkeit eines Muskelkaters. Allgemein können durch die feuchte Hitze Muskel- aber auch Atemwegsbeschwerden gelindert werden. Die Dampfdusche gilt auch als Fitmacher für den Winter, man beugt Erkältungen vor und verringert die Belastung der Atemwege, die durch ein Dampfbad Erleichterung erfahren. Einen Saunagang kann durch diverse Features unterstützt werden.

Dampfduschen Features - die kleinen Helfer

Sind die feinen Wassertropfen und Wärme schon eine Wohltat, so bieten moderne Dampfduschen noch weitere Features, welche die Wirkung nochmal deutlich verstärken. Hier ein kleiner Überblick:

  • Aromatherapie

    Das wohlbekannteste Feature einer Dampfdusche. Geben Sie verschiedenste Aromen dem Dampf hinzu, um eine bestimmte Wirkung zu erzielen. So wirkt ein Rosmarinaroma beispielsweise beruhigend, Pfefferminz kann Erkältungsbeschwerden lindern, Rosenaroma wirkt in den dunklen und kalten Tagen des Winters stimmungsaufhellend. Es gibt unterschiedliche Arten der Anwendung, so gibt es Konzentrate, welche direkt in den Wasserdampf gesprüht werden und durch die Tröpfchen transportiert werden, oftmals gibt es auch die Möglichkeit die geeigneten Öle in ein Behältnis direkt am Dampfauslass zu geben.

  • Farblichttherapie / Chromatherapie

    Unterstützt wird die Aroma- im optimalen Fall durch die Farblichttherapie, denn auch mit Farben sind bestimmte Empfindungen verbunden. Besonders wichtig ist bei der Chromatherapie, dass sich die einzelnen Farben auch feststellen lassen, um eben auch den gewünschten Effekt erzielen zu können. Zum Stressabbau empfiehlt sich die Farbe Blau, Gelb in Kombination mit einem Rosen-Aroma verbannt den Schwermut der kalten Wintertage.

  • Radio / CD-Funktion

    Oftmals bietet eine Dampfdusche die Gelegenheit einen externen CD-Player anzuschließen und während des Dampfbads den Lieblingsklängen zu lauschen. Es gibt aber auch ausgewählte CDs, welche zur Tiefenentspannung zuträglich sind.

  • Massagedüsen bzw. Fußmassage

    Sich die Kraft des Wasser zu Nutzen machen, Druckpunkte mit den Massagedüsen setzen, dies sollte bei jeder hochwertigen Dampfdusche möglich sein. Ein oftmals unterschätzter Punkt ist die Fußmassage, durch das warme Wasser und die feinen Wasserstrahlen, werden die im Alltag so stark beanspruchten Füße entlastet. Einmal angewendet, wird die Fußmassage zum festen Dampfbadritual.

  • Regendusche / Tropendusche

    Nicht einfach nur Mittels einer Handbause duschen, sondern das Gefühl eines warmen Sommerregens in der eigenen Dusche genießen - das ist die Tropendusche. Auch sie sollte in keiner Dampfdusche fehlen.

All diese Punkte machen die Dampfkabinen zu Multifunktionsduschen, die berechtigterweise immer häufiger die klassische Dusche ersetzen. Sie bedürfen allerdings auch einer gründlichen Pflege, so sollte eine Entkalkungsfunktion für den Dampfgenerator Teil des Hygienepakets sein. Entscheidend ist hier, dass die Entkalkungsfunktion bequem über die Front des Panels erreich werden kann, um nicht der Notwendigkeit erlegen zu sein, dass die Dampfdusche abgerückt werden muss. Ebenfalls wichtig, Regendusche, Handbrause, Körperdüsen und Fußmassage sollten mit Antikalköffnungen versehen sein. Diese ermöglichen das problemlose Abstreifen des Wassers und verhindern, bei gewissenhafter Anwendung, dass die Öffnungen verkalken und schlimmstenfalls verstopfen.

  • Sichere Zahlungsarten

    Selbstverständlich auch:

    • Vorkasse
    • Ratenzahlung
    • Rechnung
  • Kundenservice
    • Professionelle Beratung per Telefon
    • zahlreichend zufriedene Kunden
    • Erfahrung seit 2003
  • Sicheres Einkaufen
    • PayPal Käuferschutz
    • authentische Bewertungen
    • SSL geschützte Verbindung
Trustami Siegel